Berlin am Wochenende: Afrika-Feeling und Tierpark-Nostalgie

 

 

© Daily Maverick

Es war einmal Berlin, ein kleines Wunderland, voll von ungezähmter Natur, tristen Betonkästen und unzähligen Spätis. An jeder Ecke lauerten versteckte Open-Airs, düstere Keller-Partys und Techno-Raves. „Wo soll ich da nur hin?", mochte sich der überforderte Bürger da wohl fragen.

"Keine Sorge, mein Kind, wir führen dich!", antworteten die Schreiberlinge von Aweyk und beschlossen einmal die Woche, die verwirrten Großstadt-Kinder durch das Dickicht der Berliner Clubszene zu leiten: Die legendären „Berlin am Wochenende: Deine Event-Highlights" waren geboren! Dieses Wochenende ist vollgepackt wie Sau: der Frühling kommt langsam, die Magda feiert Geburtstag und grüne Goblins betrinken sich mit Guinness Bier und feiern den St.Patricks Day. Diese Woche entführen wir euch in afrikanische Wüsten, karibische Techno-Kluften und auf tierische Flohmärkte.

Freitag, dem 17.März

Burning Man WarmUp im Ritter Butzke

Die gute Butzke lässt Afrika-Feeling aufkommen und wärmt sich für das AfrikaBurn auf. Das alljährliche AfrikaBurn Festival ist eine Gruppe von festivalverrückten Freunden aus Südafrika, Kalifornien, Moldavien, Italien, England, Kenia, Sambia und Deutschland die sich zusammengetan haben um in der Wüste irgendwo im nirgendwo einen Hauptbahnhof zu bauen und zu betreiben. Da kann man sich schon mal in Leoparden-Kluft und mit Trommeln bewappnet in einen Berliner Club trauen. Mucke gibt's von Stereo Express, dem Wanderzirkus und Katermukke.

Stil vor Talent Night im Watergate

Die abgefahrenen Jungs und Mädels von Stil vor Talent feiern eine Label Night im schicken Panorama Spree-Club an der Oberbaumbrücke. Mit dabei der fetzige Oliver Koletzki, Channel X und Hidden Empire. Bei unbezahlbarem Blick auf die Spree, edlen Cocktails zu feinstem Techno-Sound - zwischen Touris, MDMA und LED Decke - tanzen, das kann man nirgendwo besser als diesen Freitag im Watergate.

_____________________________________________________________________________________________________________

Samstag, dem 18.März

Die Magda wird 5! Auch wenn die Location am Treptower Park nicht mehr zur Verfügung steht, feiert der legendäre Techno-Club seinen Bday an alter Wirkungsstätte. Bis 2013 war die Magda, früher Maria, noch früher ADS an der Schillingbrücke, da wo jetzt das YAAM karibische Vibez versprüht. Zwischen Foodcorners, Reggae-Bar und grasig duftendem Strand legen am Samstag die wohlbekannten Magda-Residents daniel boon, Dekai und auch Drauf und Dran auf. Dieser Ort wird am Samstag, nicht nur zur Feierstätte für das 5. Magdalena – Jubiläum, auch Daniel Boon und Andree Wischnewski feiern an diesem Tag ihren Geburtstag. Dont miss it!!


Sonntag, dem 19.März

Nosh - Jüdische Food Woche

Die erste jüdische Food-Woche startet mit dem The Breakfast Market in der Markthalle Neun und endet nostalgisch mit dem Film Café Nagler. Das Programm zwischen dem köstlichen Auftakt in Kreuzberg und der emotionalen Filmvorführung ist kulinarisch vielfältig: Bekannte Blogger präsentieren live Köstlichkeiten, diverse Supperclubs bieten ungewöhnliche Menüs und für Selbermacher gibt es sogar einen Bagel-Kurs.

Wo: Markthalle Neun und Kino Babylon
Wann: ganztags in der Markthalle, ab 18 Uhr im Kino
Wieviel: Markthalle freier Eintritt, Kino 12 Euro

Nostalgie-Flohmarkt im Tierpark

Am Sonntag gibt’s den Nostalgie Flohmarkt im Tierpark Berlin. Das Verwaltungsgebäude wurde saniert. Beim Ausräumen kamen unzählige Schätze zum Vorschein. Alte Werbeposter, Sammelbecher, Schreibmaschinen, und und und. Vieles davon mit den Motiven des Tierparks und aus den 60er und 70er Jahren. Im "Patagona" gibt es an diesem Tag eine besondere Speisekarte. Zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten der ostdeutschen Küche werden angeboten: Jägerschnitzel, Soljanka, Strammer Max, Wurstgulasch und Würzfleisch sind nur eine kleine Auswahl des Tagesangebots. Das beste um Sonntag schön auszukatern. <3

Mehr Infos auf der Webseite des Tierparks.

_____________________________________________________________________________________________________________

Das sind unsere Highlights. Falls du noch mehr Events entdecken willst schau doch in unseren Event Kalender!

Geschrieben von Hasan am Fr, 17.03.2017

Share on:

More on Aweyk ...

The Haus – erschaffen, bewundert, zerstört

The Haus – erschaffen, bewundert, zerstört

The Haus dienst bis Juni als Spielweise für StreetArt-Künstler aus aller Welt. In einer leerstehenden Bank am Ku'damm präsentieren Die Dixons derzeit das Gesamtkunstwerk – und dann wird alles abgerissen.

Stadtleben

Christopher Street Day Berlin: Am Wochenende werden über eine halbe Million Besucher erwartet

Christopher Street Day Berlin: Am Wochenende werden über eine halbe Million Besucher erwartet

Am 22. Juli wird bei der Parade in Berlin wieder ein riesige Menschenmenge auf die Straße gehen. Sie kämpfen für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen und Transgendern, Inter- und Bisexuellen. Wir verlosen für die Afterparty im Ritter Butzke Gästelistenplätze!

Stadtleben

Sirplus – Der erste Laden für weggeworfene Lebensmittel

Sirplus – Der erste Laden für weggeworfene Lebensmittel

Schrumpelige Karotten. Gurken, die sich krümmen und biegen, als gäbe es kein Morgen mehr. Und Brot vom Vortag. Produkte die in deutschen Supermärkten eigentlich nicht zu finden sind. Jetzt schon.

Stadtleben