Gehörsturz bei Tote Hosen-Sänger Campino: Konzert in der Waldbühne abgesagt

 

 

© M. Krobath

Noch am Donnerstag, den 07.06.18, rockten Die Toten Hosen die Berliner Waldbühne – ihre zweite Show in der Hauptstadt musste die Band jedoch kurzfristig absagen.

Grund dafür: Sänger Campino erlitt einen Gehörsturz, der am Freitagmorgen diagnostiziert wurde (als sich die Glücklichen, die das Konzert am Donnerstag besucht hatten, wahrscheinlich mit müden Augen zur Arbeit schleppten). Auf ärztliche Anweisung hin sagte die Band das Konzert am Freitag, den 08.06., wenige Stunden vor Einlass ab. Ein Ersatztermin sei bereits in Planung und werde nächste Woche bekannt gegeben, so die Toten Hosen. Auch das Rockavaria Festival in München wird an diesem Wochenende auf die Band verzichten müssen.

Geschrieben von Julia am Sa, 09.06.2018

Share on:

More on Aweyk ...

Telekom unterstützt Straßenmusiker

Telekom unterstützt Straßenmusiker

In diesem Jahr hat es sich die Telekom zur Aufgabe gemacht, einem jungen und talentierten Straßenmusiker seinen Traum zu erfüllen: mit eigenen Songs ganz groß rauskommen.

Musik

Aus dem Leben des Erich Lesovsky – Interview

Aus dem Leben des Erich Lesovsky – Interview

„Vor einer Zeit, einem Ort, einem Ding, fühle ich es noch, wie heimlich mir’s war, als ich zum ersten Male in tiefer Nacht hinein trat. Das Offensichtliche verborgen und an diesem bestimmten Ort zu Hause, hören wir hier dem morgen entgegen.”

Musik

Bist du eigentlich cool?

Bist du eigentlich cool?

Kein herzhaftes Lachen. Kein Weinen. Keine Wut. Gefühlsausbrüche sind coolen Menschen fremd. Trotzdem wecken sie einen besonderen Reiz in uns, dem wir kaum widerstehen können. Und jeder strebt ein bisschen nach dieser Coolness.

Stories